Home       Aktuelles       Sitemap       Akut Sprechstunde
BWTZ - Brustzentrum Essen
Home » Psychosoziale Angebote » Aktive Bewegung » Bewegung und Sport bei Krebs

Bewegung und Sport bei Krebs

Angebote für aktive Bewegung:
Bewegung und Sport bei Krebs »     FIBS / Fatigue »     Yoga »

Das Universitäre Brustzentrum Essen bietet in Kooperation mit dem Polizeisportverein Essen (PSV) einen Rehasportkurs für Tumorpatientinnen in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Essen an.

Eine regelmäßige körperliche Aktivität verbessert nicht nur die allgemeine Leistungsfähigkeit, sie reduziert auch die Nebenwirkungen der Krebstherapie. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Rückkehr der Erkrankung durch eine regelmäßige sportliche Betätigung verringert wird.

Der Leitende Oberarzt des Brustzentrums, PD Dr. Oliver Hoffmann, hat die medizinische Betreuung der Gruppe übernommen und besucht sie regelmäßig, um anstehende Fragen der Teilnehmerinnen zu beantworten.

"Eine Krebserkrankung und die sich oft anschließende Chemotherapie bzw. Bestrahlung sind beträchtliche Belastungen für den Körper. Das kann dazu führen, dass Belastbarkeit und Koordination sich spürbar verschlechtern. Durch sportliche Bewegung  können Patienten die Verträglichkeit eingenommener Medikamente verbessern und gleichzeitig das Rückfallrisiko senken" PD Dr. Oliver Hoffmann

Ein für den Bereich der Krebsnachsorge speziell entwickeltes Bewegungsprogramm fördert mit gezielten Übungen Ihre Beweglichkeit und beugt Haltungsschäden vor. Ihr Immunsystem wird durch ein moderates Ausdauertraining gestärkt und Entspannungsübungen tragen zur Steigerung Ihres Wohlbefindens bei. Dabei kommen Spiel und Spaß in der Gruppe nicht zu kurz.

"Montagmorgens stehe ich besonders gerne auf, da ich mich schon auf die Sportgruppe freue. Mir hat nach der Therapie der Austausch mit anderen Betroffenen sehr geholfen." Heide Mieth

Über die Leiterin Sibylle Marcin:
Ich bin eine speziell für den Sport bei Krebserkrankungen ausgebildete lizenzierte Übungsleiterin und leite den Kurs seit mehreren Jahren. Zusätzlich verfüge ich über das Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft in der Psychoonkologie, so dass die Kursteilnehmerinnen sowohl physisch als auch psychisch optimal betreut werden. Ich habe den Kurs gegründet, da mir das Wohlergehen der an Krebs erkrankten Frauen sehr am Herzen liegt.

Kommen Sie doch mal zu einer Schnupperstunde vorbei oder nutzen Sie unser neues Angebot "Bewegung-Entspannung-Frühstück" » !

Anmeldungen werden nach Vorlage einer ärztlichen Verordnung und damit verbundenen Kostenübernahme durch die Krankenkassen entgegen genommen.

Kontakt


Sibylle Marcin, Kursleitung


PD Dr. med. Oliver Hoffmann
Ärztlicher Netzwerkkoordinator BWTZ
Ltd. Oberarzt

Angebote

Neues Angebot für Krebskranke!

Bewegung-Entspannung-Frühstück
Gute Laune und Wohlbefinden!

Donnerstags 9.30 - 11.30 Uhr:
 Bewegungsprogramm 9.30 - 10.30 Uhr
 Frühstück 10.30 - 11.30 Uhr
Neues Angebot für Krebskranke!
Bewegung-Entspannung-
FrühstückPDF Kurs-Info »

Rehasport bei Krebs
Die Kurse finden aktuell  jeweils montags von 16:30 bis 17:30 Uhr statt. Ein anschließender Kurs ist in Planung
Neues Angebot für Krebskranke!
Bewegung-Entspannung-
FrühstückPDF Kurs-Info »

Schulungsort

Universitätsklinikum Essen
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Seminarraum 2. OG.

Die Übungsleiterin erteilt auch gerne Auskünfte vor oder nach der Kursstunde.

Anmeldung erbeten unter:

Universitätsklinikum Essen
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Sekretariat Brustzentrum
Heike Dahl

Tel.: 0201 723 2346
Fax: 0201 723 5663
eMail: brustzentrum@uk-essen.de »